Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) setzt sich im Landkreis Bernkastel-Wittlich in vielen Bereichen für ein besseres Leben unserer Mitmenschen ein. Neben der Behindertenarbeit, den Rettungs-, Sanitäts- und Blutspendediensten, ist es auch im Bereich der ambulante Pflege tätig. Vor wenigen Jahren wurde sogar eine „Tagespflege“ in der Kreisgeschäftsstelle eröffnet.

DRK Caddy für den guten Zweck

Um diese ehrwürdigen Angebote zu unterstützen, engagierte sich CARLO Network bei der Bereitstellung eines neuen Fahrzeug für den sozialen Service. Gemeinsam mit weiteren 41 Unternehmen aus der Region konnten wir, in Koorperation mit Brunner Mobil Werbung, das Fahrzeug via Sponsoring dem DRK kostenlos zur Verfügung stellen. Der VW Caddy soll insbesondere bei häuslichen Notrufen, sowie im Menüservice eingesetzt werden – grundsätzlich aber auch überall dort wo Bedarf ist: also ein echtes Allround-Fahrzeug für den sozialen Dienst.

Innovativ sein lohnt sich

Das Engagement CARLO Networks begründete sich, neben der hohen sozialen Bedeutung der Sache, auch auf dem innovativen Ansatz Heinz-Werner Steffens, DRK Geschäftsführer und Initiator des Projekts. Während in früheren Zeiten öffentliche Zuschüsse ausgereicht haben, zwingen heute die leeren Kassen die Institutionen neue Wege zu finden und externe Verbündete zu suchen. Wir sind stolz ein solcher geworden zu sein und wünschen dem DRK sowie der Behindertenhilfe und Pflegedienst GmbH in Wittlich alles Gute.