Große Leistungen sollten belohnt werden – so auch bei den abgeschlossenen Ausbildungsgängen der IHK Trier. Die Handelskammer lud die besten Absolventen aller Berufe zur Auszeichnung mit dem „Markenzeichen einer hervorragenden Ausbildung“ ins Theater Trier ein. Darunter: Steven Stolz – nun ausgebildeter Fachinformatiker für Systemintegration bei CARLO Network.

180 junge Frauen und Männer folgten der Einladung des IHK Präsidenten Peter Adrian. „Mit dem, was Sie erreicht haben, steht Ihnen eine glänzende Zukunft bevor“ gratulierte er den wenigen, welche sich unter insgesamt 2100 Auszubildenden per Excellence abheben konnten. Auch die Ehrung der 1000 ehrenamtlichen Prüfer sowie der Unternehmen, welche mit einer hervorragenden Ausbildung zu diesem Erfolgen beitrugen, kamen nicht zu kurz. IHK-Hauptgeschäftsführer Jan Glockauer: „Wer die Besten ausbildet, zählt selbst zu den Besten.“ Auszüge aus dem Musical „Der kleine Horrorladen“ rundete den Abend kulturell ab.

Christian Siepen, Prokurist bei CARLO Network, gratulierte den 21-jährigen (??) Absolventen: „Wir freuen uns und hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit Steven. Dieses Ergebnis macht uns auch als Arbeitgeber sehr stolz.“

 

Prokurist Christian Siepen:

Prokurist Christian Siepen: „Wir freuen uns und hoffen  weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit. Dieses Ergebnis macht auch uns als Arbeitgeber sehr stolz.“